Unsere Frauenbund Zweigvereine

Eine starke Gemeinschaft – von Frauen für Frauen

 

Die Gründungen der Frauenbund Zweigvereine Marktleuthen, Kirchenlamitz und Weißenstadt gehen auf das Jahr 1947 zurück, während die Gründungsversammlung des KDFB-Zweigvereins Röslau am 14. Mai 1952 stattfand.

Seither bilden die vier Vereine eine starke Gemeinschaft in ihren Gemeinden, die sehr viel bewegen. Monat für Monat stellen die Frauen in ihren Pfarreien ein ansprechendes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine.

Die Themen der Zusammenkünfte der einzelnen Vereine sind dabei an das Kirchenjahr angelehnt und dienen besonders auch der geselligen Gemeinschaft:

  • religiöse Vertiefung des Glaubens durch Referate, Andachten und Einkehrtage
  • diverse Bastelarbeiten wie das jährliche Palmsträußchen binden und Osterkerzen gestalten
  • Vorbereitung und Ausgestaltung des Weltgebetstages der Frauen
  • Mitwirken am Fronleichnamsfest 
  • Diskussionsabende zu verschiedenen aktuellen Themen
  • geselliges Beisammensein in froher Runde
  • Ausflugsfahrten

Gemeinsame Termine aller vier Frauenbundzweigvereine aus der Pfarreiengemeinschaft an wechselnden Orten:

  • Kreuzweg
  • Einkehrtag
  • Maiandacht
  • Oktoberrosenkranz
  • jeweils mit anschließendem gemütlichen Beisammensein aller Frauen im Pfarrheim.

Zudem finden auf Bezirksebene diverse KDFB-Termine statt:

  • jährliche Maiandacht an wechselnden Orten
  • Bezirks-Wallfahrt

Sowohl im Zweigverein als auch in der Pfarreiengemeinschaft werden die Frauen durch Gemeindereferent Thomas Kern unterstützt, der durch monatliche Bibelabende oder thematische Einheiten zur Vertiefung des Glaubens beiträgt.

Höhepunkt für die vier Frauenbundzweigvereine Marktleuthen, Kirchenlamitz, Röslau und Weißenstadt war die gemeinsame Jubiläumsfeier, welche am Samstag, den 13. Oktober 2018 im Pfarrheim Marktleuthen stattgefunden hat.

Die geehrten Frauen feierten an diesem Abend zusammen mit den anderen Mitgliedern und vielen Pfarreiangehörigen einen von Pfarrer Oliver P. Pollinger zelebrierten Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Wolfgang Marktleuthen.

 

 

KDFB Zweigverein Marktleuthen

 

Dem KDFB Zweigverein Marktleuthen gehören 25 Frauen (Stand: März 2019) an.

Die Mitglieder treffen sich einmal im Monat zu einer Monatsversammlung im Pfarrheim; vorher findet immer eine Hl. Messe in der Pfarrkirche (Krypta) statt.

Ein besonderer Höhepunkt im Jahresprogramm ist das Intensiv-Wochenende. Im Jahr 2017 wurden die Tage im Pfarrheim Marktleuthen – wie immer unter dem Motto "Ein Tag für Leib und Seele" – abgehalten. So gehören Bibelgespräche, religiöse Feiern genauso zum Programm wie Kneippanwendungen, Gymnastik und gemeinsames Kochen und Essen.

Der Frauenbund ZV Marktleuthen organisiert auch das Schmücken eines Altares zum Fronleichnamsfest. Soweit es möglich ist, helfen auch heute Frauen mit bei Veranstaltungen innerhalb der Pfarreiengemeinschaft.

Ansprechpartnerin bei Fragen und Interesse:
Vorsitzende Ingrid Tretter, Email: tretter-kdfb(at)gmx.de

 

 

 

KDFB Zweigverein Kirchenlamitz

 

Die Mitglieder des KDFB ZV Kirchenlamitz treffen sich jeden 2. Montag im Monat zu einer Monatsversammlung im Pfarrheim Kirchenlamitz – außer in der Ferienzeit August und September.

Ansprechpartnerin bei Fragen und Interesse: 
Vorsitzende Doris Manas, Fuchsmühlweg 28, 95158 Kirchenlamitz, Tel. 09285/6367

 

 

 

KDFB Zweigverein Weißenstadt

 

Die Frauen des KDFB Zweigverein Weißenstadt treffen sich einmal im Monat zu einer Hl. Messe in der Pfarrkirche und anschließend zur Monatsversammlung im Pfarrheim.

Neumitglieder sind immer herzlich willkommen!

Ansprechpartnerin bei Fragen und Interesse:
Vorsitzende Annemarie Beck, Wunsiedler Str. 19, 95163 Weißenstadt, Tel. 09253/1771

 

 

 

KDFB Zweigverein Röslau

 

Die Frauen des KDFB ZV Röslau treffen sich jeden 2. Mittwoch im Monat im Pfarrheim Röslau. Vorher findet um 19:00 Uhr die Frauenbundmesse in der Pfarrkirche statt. 

Zu den Höhepunkten des an das Kirchenjahr angelehnten Jahresprogramms gehören die Adventsfeier, die Erntedankfeier und die Muttertagsfeier. Besonders lustig und gesellig geht es bei der Faschingsfeier, dem Bunten Abend, zu. Vorträge verschiedenster Art und Bastelabende machen die Treffen abwechslungsreich und tragen zur Freude der aktuell 21 Mitglieder bei.

Sehr viel Wert legen die Damen auf eine lebendige Ökumene. Mindestens zweimal im Jahr anlässlich des Weltgebetstages und des Ökumenischen Frauentreffens im Juli finden Treffen mit den evangelischen Frauen statt.

Gerne heißen wir Interessierte bei unseren zahlreichen Veranstaltungen willkommen und nehmen dankbar neue Mitglieder in unserer kleinen, aber lebendigen Gemeinschaft auf.

Ansprechpartnerin bei Interesse bzw. Fragen:

Vorsitzende Gabriele Neubert, Email: neub61(at)gmx.de